Fachschule Hildesheim

Haben Sie eine Berufsausbildung im Berufsfeld Farbtechnik und Raumgestaltung absolviert oder eine mehrjährige Praxis in den entsprechenden Berufen wie Maler, Lackierer, Fahrzeuglackierer oder Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik?
Dann können wir Ihnen unsere attraktive Weiterbildung zum Techniker in der Fachrichtung Farb- und Lacktechnik anbieten.

Jetzt bewerben »

Die Weiterbildung zum/r staatlich geprüften Farb- und Lacktechniker/-in an einer Fachschule eröffnet viele Karrieremöglichkeiten. Mit dieser Weiterbildung ist jedoch auch ein nicht unerheblicher finanzieller Aufwand verbunden und nicht jedem stehen die erforderlichen Mittel zur Verfügung.

Der Sata Meisterpreis geht in diesem Jahr an den Fachschüler Christian Ziebell. Herr Ziebell besucht die Fachschule Farb- und Lacktechnik und hat im Frühjahr 2012 die Meisterprüfung im Maler- und Lackiererhandwerk erfolgreich abgelegt.

Eine Schülerin und zwei Schüler des Abschlussjahrganges 2012 haben besondere Leistungen in den zwei Schuljahren erbracht. Sie haben im Rahmen der Verabschiedung am 29.6.2012 ein Buchgeschenk erhalten. Die Lehrerinnen und Lehrer der Fachschule wünschen Ihnen auch weiterhin viel Erfolg. 

Die Fachschüler der Fachschule Farb- und Lacktechnik mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaft Maler sind am 29.6.2012 verabschiedet worden.

Die Fachschüler der Fachschule Farb- und Lacktechnik Hildesheim Schwerpunkt Industrielle Beschichtungstechnik sind im Rahmen einer Feier am 29.6.2012 verabschiedet worden. Einige von Ihnen haben auch den Maler- und Lackierermeister erfolgreich erhalten.

Das Team der Fachschule Farb- und Lacktechnik gratuliert allen erfolgreichen Teilnehmern der Meisterprüfungen 2012. 17 Fachschüler stellten sich der Meisterprüfung im Maler- und Lackiererhandwerk, 8 Fachschüler absolvierten die Meisterprüfung mit dem Schwerpunkt Fahrzeuglackierer.

Förderverein Prisma der Fachschule Farb- und Lacktechnik Hildesheim führt einen Kurs zur Wärmebildkamera durch.Über dreißig Fach- und Meisterschüler der Fachschule haben sich am Samstag, 4.2.2012 zu einem Lehrgang zusammen gefunden.

Die Lehrer der Abteilung Farbtechnik und Raumgestaltung besuchten Bremen. Trotz eisiger Temperaturen ging es zunächst durch die Altstadt von Bremen und ins Schnoorviertel. Zum gemütlichen warmen Teil ging es abends in den Schlachthof. Das Essen war echt lecker, das Ambiente auch, aber die Schnelligkeit des Service war nicht so optimal. Am nächsten Tag ging es in das Fraunhofer Institut IFAM in Bremen.

Die Schüler der Fachschule Farb- und Lacktechnik Schwerpunkt industrielle Beschichtungstechnik besuchten mit den Lehrern Baumgart, Beermann, Kindling und Meier die Lackfabrik Mankiewicz in Hamburg. Leicht gekühlt kamen die 40 Schüler in Hamburg an, der Bus konnte bei unter minus 10 Grad kaum Fußwärme erzeugen. Nach der Ankunft Januar 2012 gab es in der Lackfabrik Vorträge zu der Tätigkeit eines Anwendungstechnikers.

Die angehenden Malermeister und Techniker der Fachschule Farb- und Lacktechnik haben mit ihren Lehrern vom 13.2. bis zum 17.2.12 das Unternehmen STO in Stühlingen im Schwarzwald besucht. Die Schüler nahmen an einem Lehrgang für dekorative Techniken teil, in dem sie die neuesten Trends und Designs kennenlernten. Jeder konnte die Verarbeitung der Materialien ausprobieren und herausfinden, wie damit hochwertige Flächen