Fachschule Hildesheim

Haben Sie eine Berufsausbildung im Berufsfeld Farbtechnik und Raumgestaltung absolviert oder eine mehrjährige Praxis in den entsprechenden Berufen wie Maler, Lackierer, Fahrzeuglackierer oder Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik?
Dann können wir Ihnen unsere attraktive Weiterbildung zum Techniker in der Fachrichtung Farb- und Lacktechnik anbieten.

Jetzt bewerben »

Ein Redakteur der Zeitschrift "besser lackieren" hat in diesem Jahr an den Projektpräsentationen unserer Fachschüler teilgenommen und zwei Artikel über die erfolgreiche Veranstaltung verfasst (siehe Anhang / Nr. 07 besser lackieren 17.04.2015).

In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Elcometer hat der Förderverein Prisma am Samstag, den 21.02.2015  einen Lehrgang zum Thema : „Messgeräte für die Qualitätskontrolle“ angeboten. Die Referenten Herr Biess und Herr Munz stellten den 24 Teilnehmern Messgeräte und Prüfmethoden für die Inspektion im Korrosionsschutz und für die Qualitätskontrolle im Labor vor.

Eine umfangreiche Schulung der Technikerschüler der Fachschule Farb- und Lacktechnik Hildesheim im Bereich Personalwesen vermittelte der Personalberater Peter Brand von dem Unternehmen Heinrich Schmid. Den Technikerschülern wurde umfangreiches und praxisorientiertes Wissen vermittelt. Das Bild zeigt den geselligen Teil, die Meisterschüler wurden vom Unternehmen eingeladen. 

Die Klasse der Fachschule Farb- und Lacktechnik Hildesheim Schwerpunkt Industrielle Beschichtungstechnik fuhr im Jan 2015 zur Lackieranlage des Herstellers von Bankautomaten, Kassensystemen ua. Wincor Nixdorf. Herr Diplom Ing Fleer führte die Gruppe 2 Stunden lang kreuz und quer durch die Anlage und vermittelte viele Eindrücke.

Der Förderverein Prisma der Fachschule Hildesheim möchte durch Lehrgänge die berufliche Qualifikation vertiefen. Im Frühjahr 2015 finden vier Lehrgänge statt, die durch Referenten aus der Industrie bzw. von der Berufsgenossenschaft erteilt werden. Der beigefügte Flyer gibt hierzu weitere Informationen

Das gemeinsame Fußballturnier der vier Fachschulklassen war wieder ein voller Erfolg. Die Klassen organisieren dieses Fußballturnier jedes Jahr selbstständig zu Beginn des Schuljahres, um die Mitschüler besser kennenzulernen und die Klassengemeinschaften zu stärken.

Dieser Artikel erschien am Freitag, 11.07.2014 in der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung. Leider finden die anderen Berufe (Fahrzeuglackierer, Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik und Lacklaborant) keine Berücksichtigung in der Überschrift bzw. der Bildunterschrift, trotzdem eine gute Werbung für die Fachschule und eine Würdigung der Leistung unserer Absolventen.

39 staatlich geprüfte Farb- und Lacktechniker/innen verlassen am 27.Juni 2014 die Fachschule Farb- und Lacktechnik. 

Die beiden Klassen des Schwerpunktes Industrielle Beschichtungstechnik der Fachschule besuchten am 1.4.2014 die Lackfabrik Mankiewicz in Hamburg. Seit fast 20 Jahren ist diese mittelständische Lackfabrik mit rund 1000 Mitarbeitern und 200 Mill Euro Umsatz ein guter Arbeitgeber zahlreicher Absolventen. Auch beim diesjährigen Besuch standen 7 Mitarbeiter Rede und Antwort über Beschäftigungsmöglichkeiten. 

Beide Fachschulklassen des Schwerpunktes Industrielle Beschichtungstechnik besichtigten mit ihren Lehrern Baumgart, Brockamp und Schmidt das VW Werk in Wolfsburg. Der Besuchsdienst kümmerte sich professionell um die rund 50 Personen mit einer allgemeinen Einführung einschließlich kleiner Rundfahrt. Anschließend ging es ausnahmsweise in die Lackierhalle, in der die Fachschüler einen Einblick in den Maßstab der Produktion bekamen.