Berufsschüler besuchen die Fachschule

Das dritte Ausbildungsjahr des Ausbildungsberufs Maler und Lackierer der Berufsbildenden Schule Oldenburg hat die Fachschule Farb- und Lacktechnik Hildesheim besucht. Frau Baumgart von der Fachschule berichtete zunächst in ihrem Vorstellungsvortrag über den Aufbau der Weiterbildung in der Fachschule, über die Förderung mit dem "Meisterbafög" und über die Berufschancen der Absolventen nach den zwei Jahren. Anschließend gingen die Auszubildenden mit ihren Lehrern Frau Behrens und Herr Uhlenwinkel in Kleingruppen durch die Schule, angeleitet von den aktuellen Fachschülern. Bei diesem Besichtigungsgang wurden schon viele Fragen beantwortet. In der Abschlussrunde beantwortete Herr Beermann von der Fachschule Fragen. Diese drehten sich vor allem um die Zukunftsaussichten und um das Lernpensum an der Fachschule. Auch die Integration der Meisterprüfung zum Maler- und Lackierermeister wurde eingehend besprochen. Die Berufsschüler fuhren anschließend weiter in die Innenstadt von HIldesheim und schauten sich historisch wichtige Gebäude an.